Deko im Landhausstil

Wenn Sie bereits über einige Möbel im Landhausstil verfügen oder eine komplette Einrichtung planen, dann bedenken Sie dabei auch die passende Dekoration. In diesem Bereich von „Freude am Landhausstil“ werden wir Ihnen die verschiedenen Accessoires vorstellen, welche einfach dazu gehören. Möchten Sie das Konzept des Landhausstils komplett umsetzen, dürfen diese nicht fehlen

Korb im Landhausstil

Körbe im Landhausstil

Es gibt sie in klein und groß. Die Rede ist von Körben im Landhausstil. Nicht alle dienen rein zur Dekoration, aber sie alle haben eines gemeinsam: Die reine Handarbeit aus Weide und ähnlichen Hölzern. Sie werden stundenlang gebogen und miteinander verflochten. Das Ergebnis können kleine Körbe im Landhausstil sein, welche als Geschenkkorb oder zur Dekoration dienen. Trockene Gestecke, Gewürzstreuer und mehrstufige Körbe für Obst sowie Gemüse werden am häufigsten gekauft.

Größere Versionen sind keine reine Dekoration mehr. Solche Körbe im Landhausstil werden in Regale und Schränke geschoben. Sie erlauben den schnellen Zugriff, geben aber nicht sofort den Blick auf die Kleidung, Handtücher etc. preis. In anderen Dimensionen finden sie auch unter Betten im Landhausstil Platz. Dort verbirgt sich dann Ihre Bettwäsche. Klicken Sie hier um mehr über Körbe im Landhausstil zu lesen

Gardinen im Landhausstil

Gardinen im Landhausstil

Bei den Gardinen im Landhausstil kommt die Kreativität der Hersteller voll zum Tragen. Traditionelle Modelle werden auch heute noch von Hand gefertigt. Diese präzise Arbeit mit verschiedenen Stoffen und Mustern könnte eine Maschine nur ansatzweise nachahmen. Abgesehen von den unterschiedlichen Designs, ist vor allem die Lichtdurchlässigkeit wichtig.

Die Scheibengardinen im Landhausstil sind sehr dünn und entsprechend leicht. Bei den Vorhängen kommen etwas dickere Stoffe zum Einsatz. Die meisten sollen den Raum jedoch nicht vollständig verdunkeln. Die Gardinen und Vorhänge können unterschiedlich drapiert werden.

Insgesamt sollen sie möglichst viel Sonnenlicht hereinlassen, sodass der Raum offen und freundlich wirkt. Hier haben wir alle Details zu Gardinen im Landhausstil niedergeschrieben

Hakenleiste Haken Wandhaken Handtuchhaken Handtuchhalter Landhausstil Shabby

Halter im Landhausstil

Der Begriff „Halter im Landhausstil“ umfasst Produkte die in verschiedenen Räumen zum Einsatz kommen können. So ein Halter kann bspw. stehend oder hängend im Bad Platz finden. Auf ihm werden dann Handtücher zum Trocknen abgelegt. Dafür verwendet der Hersteller entweder Eisen, Holz oder eine Kombination aus beidem. An der Wand sind meist nicht nur Haken angebracht, sondern auch ein kleines Regal.

Hier können Sie Ihre Pflegeutensilien im Bad unterbringen. Ein anderer Halter hängt nicht weit davon entfernt und zwar jener für das Toilettenpapier. Andere Halter im Landhausstil sind für die Küche gedacht. Oben drauf stellen Sie Ihre beliebtesten Kochbücher, darunter werden die Geschirrhandtücher aufgehangen.

Der Landhausstil wurde bei den Haltern nicht nur durch den deutschsprachigen Raum geprägt. So finden sich auch französische Einflüsse und jene anderer Kulturen. Erfahren Sie hier mehr zu Halter im Landhausstil

 

 

teaser

 

 

EINIGE DEKO PRODUKTE IM LANDHAUSSTIL IN DER ÜBERSICHT

Warum Deko im Landhausstil verwenden?

Der Landhausstil besteht eben nicht nur aus Möbeln und Tapeten. Erst mit der richtigen Dekoration erwachen Ihre Räume zum Leben. Sie geben dem ansonsten eher schlichten Gestaltungsstil das gewisse Etwas. Das können kleine Körbe auf den halbhohen Schränken oder in den Regalen sein. Die beinhalten Pflanzen oder Souvenirs von Ihren letzten Reisen. Selbst ein schön geformter Toilettenpapier-Halter im Landhausstil gibt Anlass für etwas Smalltalk. Überall sieht man die Liebe zum Detail und das handwerkliche Geschick, welches den Landhausstil ausmacht.

Weitere Produkte im Landhausstil

 

teaser