Sitzbänke im Landhausstil

Der Landhausstil beginnt schon im Vorgarten. Sitzbänke sind ein Ort zum Entspannen und der Ruhe. Im Idealfall genießt man von hier aus einen schönen Ausblick in den Garten oder das weite Land hinter dem Grundstück. Optisch sind sie ein traditionelles Highlight auf dem Rasen. Sie stehen entweder an der Hauswand neben dem Eingang oder genießen ihr ganz eigenes Plätzchen im Garten. Vielleicht umrandet von zwei Bäumen oder unter einem Holzpavillon.

UNSERE EMPFEHLUNGEN BEI DEN SITZBÄNKEN

Optik und Funktionalität im Einklang

Das Äußere zeichnet sich bei Sitzbänken im Landhausstil durch ihre attraktive weiße Farbe aus. Manchmal belässt sie der Hersteller aber auch in einem natürlichen Holzfarbton. Das Design gestaltet sich zum Teil sehr unterschiedlich. Die Sitzlehne kann geschlossen oder offen sein. Letzteres ist meistens der Fall und das schafft Spielraum für verschiedene Muster. Von einfachen Verstrebungen bis hin zu gewundenen Hölzern trifft hier für jeden Geschmack etwas zu.

Doch die Optik allein macht die Sitzbänke im Landhausstil nur halb so beliebt. Ihr funktionales Design fügt sich in die klassische Holzverarbeitung ein. Nahezu jede Sitzbank besitzt ein bis zwei Schübe, meist unter der Sitzfläche. Dieser zusätzliche Stauraum ist perfekt für das aktuelle Buch, ein Rätselheft, aber auch ein Tagebuch. Denn auf einer Sitzbank will man verweilen und die Gedanken schweifen lassen. Will man sie dagegen im Haus aufstellen, so liefern die Schubfächer den Platz für Zeitschriften, Servietten, Beutel und mehr.

Vorteile von Sitzbänken aus Massivholz

Sitzbank im LandhausstilSitzbänke im Landhausstil bestehen aus Massivholz. Wie der Name es schon andeutet, wird hier sehr wenig geklebt und schon gar kein Verbundholz aus geschredderten Kleinteilen verwendet. Dadurch besitzt Massivholz eine hohe Robustheit und mit einer guten Lasur bzw. Lackierung sind sie fast schon für die Ewigkeit gedacht. Zumindest halten sie bei guter Pflege ein Leben lang.

Massivholz wirkt warm und angenehm. In der Wohnung oder dem Haus erzeugt eine Sitzbank im Landhausstil eine gewisse Atmosphäre. Echtes Holz reguliert das Klima in einem Raum. Billige Produkte aus Plastik würden zudem mehr Staub anziehen. (Stichwort: elektrostatische Aufladung) Die Holzmaserung, falls erkennbar, verleiht dem Möbelstück Charakter.

Sitzbänke im Landhausstil mögen um einiges teurer sein als ihre günstigen Alternativen, aber sie sind jeden Cent wert. Egal ob im Garten oder im Haus, sie verschönern den Gesamteindruck und laden zum Verweilen ein.

Vielleicht gefällt Ihnen nach 10 oder 20 Jahren nicht mehr das Aussehen Ihrer Sitzbank im Landhausstil. Dann können Sie diese vorsichtig abschleifen und neu anstreichen. Lasuren und Lacke in unterschiedlichen Farben bieten Ihnen viele gestalterische Möglichkeiten.

Die Sitzbank im Landhaus pflegen

Ein weiterer Vorteil solcher Sitzbänke besteht darin, dass sie in der Pflege sehr anspruchslos sind. In der Regel genügt ein feuchter Lappen um Staub und Schmutz zu entfernen. Chemische Reiniger sind nicht zu empfehlen, weil sie den Schutzmantel des Lasur oder des Lackes beschädigen können.

Sollte eine Sitzbank im Landhausstil einen größeren Schaden davon getragen haben, bspw. beim Umzug, dann lässt sich dieser meist beheben. Grobe Einkerbungen zwingen einen dazu das Einzelteil auszutauschen und ein neues anfertigen zu lassen. Kleine Kratzer und Schnitte können dagegen mit Schleifgerät und neuer Farbe ausgeglichen werden. Zum Glück verzeiht das robuste Massivholz so manche Stöße und Kanten, weshalb eine Reparatur nur in seltensten Fällen notwendig ist. Diese erspart dann aber die Neuanschaffung.

Sitzbänke im Landhausstil kaufen

Die Auswahl von Sitzbänken im Landhausstil nimmt stetig zu. Durch verschiedene Elemente in den einzelnen Bereichen kann jeder etwas für sein persönliches Stilempfinden kaufen. Doch es stellt sich die Frage, ob man hier von der Stange bestellen möchte oder die Arbeit als Einzelanfertigung dem Profi in die Hand gibt? Tischler oder Zimmermänner sind Meister im Umgang mit Holz. Sie können Sitzbänke nach Maß anfertigen und mit allen wünschenswerten Details welche das Massivhaus erlaubt.

Wir möchten damit die Überlegung beginnen, welche Variante besser zu einem passt. Mehrere Sitzbänke vom Handwerker individuell anfertigen zu lassen, das ist sehr kostenintensiv. Beim Kauf von zwei, drei oder mehr davon spart einem die Bestellung aus dem Katalog oder online jede Menge Geld. Doch nicht immer spielt der Preis die erste Rolle.

Individuelles Design, welches Bewohner und Gäste nirgendwo anders finden werden, zählt meist mehr. Der Tischler kann die Sitzbänke im Landhausstil zentimetergenau und mit vielen Details versehen. Wir empfehlen Ihnen mal eine Bildersuche zu starten. Welches Design sagt Ihnen am meisten zu und gibt es Elemente die Sie unbedingt in Ihrer persönlichen Sitzbank wünschen? Das kann Ihnen kein Online Shop oder Möbelhaus bieten, wohl aber der richtige Handwerker.

Und vielleicht liegen die Preisunterschiede zwischen Massenware und Einzelstück gar nicht so weit auseinander. Immerhin müssen Sie den Tischler oder Zimmermann nicht für Werbung, große Ausstellungsflächen und mehr bezahlen. Ein unverbindlicher Kostenvoranschlag nach einem Vorgespräch erleichtert die Entscheidung über den Weg der Anschaffung.

EINIGE SITZBÄNKE IN DER ÜBERSICHT

Sitzbank selbst bauen

Wir konnten bei der Recherche keine konkrete Bauanleitung für Sitzbänke im Landhausstil finden. Jedoch empfehlen wir dieses kurze Video zu schauen. Es erklärt den Bau einer Sitzbank in seinen Grundzügen. Diese Erkenntnisse gilt es dann nur noch auf den Landhausstil zu übertragen. Ohne Frage ist dafür einiges an handwerklichem Geschick und Präzision gefragt. Das Endergebnis ist dann ein Unikat für den Garten oder das Haus.

 

 

 

 

 

Teaser Sitzbänke im Landhausstil