Couchtische im Landhausstil

Couchtische im Landhausstil sind das kleine Extra in einer sowieso schon traditionell eingerichteten Wohnung oder Haus. Ihr Aussehen variiert je nach persönlichem Geschmack sehr stark. Wichtig ist bei allen jedoch, dass sie aus massivem Holz bestehen. Sie besitzen eine echte Maserung, wiegen mehr als günstige Alternativen und sind dementsprechend deutlich robuster.

UNSERE EMPFEHLUNGEN BEI DEN COUCHTISCHEN

Was macht Couchtische im Landhausstil aus?

Käufer achten bei einem Couchtisch im Landhausstil weniger auf den Preis. Sie wollen ihn wegen seiner besonderen Optik besitzen. Der Landhausstil zeigt sich einerseits sehr minimalistisch. Das heißt, die Möbelstücke fallen meist sehr dezent in ihren Maßen aus. Durch die Verwendung von Echtholz und einer dünnen Lackierung bzw. Lasur, blickt die natürliche Maserung durch. Weitere Highlights im Aussehen bieten dann gedrechselte Tischbeine und/oder ein geschwungenes Design im Holz.

Doch so ein Couchtisch im Landhausstil begeistert auch durch eine Funktionalität. Er besitzt wenigstens ein Schubfach, welches entweder direkt unter der Tischplatte liegt oder im Fußboden integriert worden ist. Fernbedienungen, Zeitschriften, Rätselhafte, das aktuelle Sudoku und mehr finden hier ausreichend Platz.

Warum einen Couchtisch aus Massivholz kaufen?

Wir setzen voraus, dass der Rest Ihrer Einrichtung ebenso zum Landhausstil passt. Denn ansonsten sehe so ein Couchtisch einfach zu exotisch im Raum aus. Das Massivholz bietet einige entscheidende Vorteile. Bei korrekter Verarbeitung bleiben die Poren des Holzes offen. Dadurch nimmt der Werkstoff Wärme besser auf und er reguliert zugleich ein Stück weit das Raumklima mit. Ein ganzes Wohnzimmer im Landhausstil bewirkt eine besonders angenehme Atmosphäre.

Bedenken Sie auch, dass ein Massivholz-Couchtisch wesentlich widerstandsfähiger gegenüber Kratzern und Einschnitten ist. Vielleicht möchten Sie hier regelmäßig essen oder Ihre Kinder toben sich auf ihm aus. Ein billiges Modell für wenig Geld geht hier schnell zu Bruch. Ein Couchtisch im Landhausstil verzeiht schon so manchen Fehltritt, lässt sich schnell reinigen und notfalls bis zu einem gewissen Grad auch restaurieren.

Diese natürliche Qualität hat ihren Preis. Jedoch können Sie damit rechnen, dass ein Couchtisch im Landhausstil so ziemlich jeden günstigen Tisch aus dem Möbelhaus überdauern wird. Und wenn Ihnen der farbliche Stil dann doch nicht mehr gefällt, können Sie den Echtholztisch abschleifen und neu „einkleiden“. Versuchen Sie dies einmal mit einem einfachen Holztisch aus dem Katalog, der nur aus geschreddertem Faserholz besteht.

Den Couchtisch im Landhausstil pflegen

Couchtische im LandhausstilWie anfällig ist so ein Couchtisch eigentlich? Dank der Bauweise aus Massivholz und einer robusten Lasur bzw. Lackierung, bedarf es keines größeren Aufwands. Das Holz wird in der Regel mit einem feuchten Tuch von Staub und Schmutz befreit. Ein- bis zweimal im Jahr können Sie dann noch ein spezielles Pflegemittel für Echtholzmöbel auftragen. Das war es dann aber auch schon.

Sollte er Couchtisch im Landhausstil eine Beschädigung erhalten, kann dies in den meisten Fällen noch ausgeglichen werden. Es ist also nicht zwingend eine Neuanschaffung notwendig. Gemeint sind damit kleine Kratzer, Risse und Einschnitte im Holz. Nach vielen Jahren Benutzung oder durch eine Unachtsamkeit können diese entstehen. Manchmal genügt es schon die betroffene Stelle mit neuer Lasur oder Farbe aufzufüllen. Bei gröberen Verletzungen muss ein Handwerker das Holz abschleifen und neu versiegeln. Er trägt dabei nur minimal Holz ab, sodass der Unterschied optisch nicht auffallen dürfte.

Couchtische im Landhausstil kaufen

Der Kauf eines Couchtisches ist heutzutage nun wirklich keine Herausforderung mehr. Ob in Online Shops, aus Katalogen heraus oder im Möbelgeschäft vor Ort, die Auswahl ist einfach riesengroß. Vor allem im WWW lässt sich ein Couchtisch Preisvergleich schnell realisieren. Selbst bei speziellen Couchtischen im Landhausstil existiert ein ausreichend großes Sortiment.

Doch wie wäre es mit der Anfertigung durch einen Profi? Wenn Sie ein Unikat wünschen, dann sind Tischler oder Zimmermänner genau die richtigen Ansprechpartner für Sie. Nicht jeder von ihnen kennt sich mit Couchtischen im Landhausstil aus. Ggf. müssen Sie in mehreren Betrieben anfragen. Wir empfehlen dabei in Regionen wie Bayern, Österreich oder der Schweiz zu suchen. Dort wo der Landhausstil zu Hause ist.

Auf diese Weise erhalten Sie einen Couchtisch mit einzigartigen Merkmalen. Dieses Möbelstück kann dann niemand anderes sein Eigen nennen. Dieser Vorteil kostet aber auch deutlich mehr Geld oder? Wir wollen darauf keine pauschale Antwort geben. Fakt ist, dass Einzelanfertigungen immer teurer sind. Dafür sparen Handwerker meist bei der Werbung und Lagerung. Unter Umständen gleichen sich diese Posten aus, aber das erfahren Sie nur durch einen Kostenvoranschlag.

Wenn Sie schon eine konkrete Vorstellung zum Aufbau, Design und besonderen Elementen haben, mailen Sie diese als Bilder oder Text mit dazu. Der Tischler kann Ihre Wünsche damit umso besser realisieren.

EINIGE COUCHTISCHE IN DER ÜBERSICHT

 

Teaser Couchtisch im Landhausstil

 

Couchtisch selber bauen

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit seinen Couchtisch selber zu bauen. Für den Landhausstil können wir konkret keine Anleitung bieten. Jedoch besteht fast jeder Couchtisch aus denselben Elementen. Deshalb dürfte folgendes Video für das Grundverständnis hilfreich sein. Was dort noch fehlt ist der Unterbau für den oder die Holzeinschübe. Am wichtigsten ist zuvor eine genaue Planung auf dem Papier. Alle Angaben in Zentimeter sollten darauf stehen und dann braucht es nur noch das passende Material für den Selbstbau. Anschließend die Lasur bzw. den Anstrich nicht vergessen.